EAC Produktionsplanung und -steuerung (PPS)

Das PPS-System für die produzierende Industrie
 

Auf unterschiedliche Branchen konfigurierbares Produktionsplanungs- und Steuerungssystem auf Basis der EAC Rainbow Software. Es ermöglicht eine permanente Übersicht und Kontrolle aller aktuellen Produktionsprozesse: Plan, Soll, Ist. Für die Produktionsleitung sind erforderliche Maßnahmen sofort ersichtlich und können an jeder Stelle im Produktionsbetrieb angezeigt werden. Planung, Überwachung und Steuerung sind in ein Gesamtkonzept integriert.
 

  Integrierte Steuerung einer Thermofixieranlage

  Auftragsgebundene Steuerung der Kalanderanlage mit
  automatischer Erfassung von Sollvorgaben und Produktions-
  Ist-Daten für die integrierte Auftragsabwicklung,
  Produktionsverfolgung und Qualitätssicherung.

 

 

 

 

 

Einbindung

Das PPS-System ist üblicherweise in das ERP-System eingebunden um über alle Auftragsdaten zu verfügen und Rückmeldungen für die Verwaltung zu liefern. Die direkte Integration in die BDE und TMS bewirkt eine effiziente Erfassung und Nutzung der Daten auf verschiedenen Ebenen.

Planung

Das PPS-System verfügt über die jeweils erforderlichen Planungsmittel um eine effiziente Resourcenauslastung zu gewährleisten.

Rohmaterialbedarfsplanung

Aufgrund der bekannten Auftragsdaten, der Ist-Daten in Bezug auf den momentanen Produktionsstand und unter Berücksichtigung des durch das ERP- oder/und WMS-System bekannten Warenbestands ist eine genaue Rohmaterialplanung möglich.

Produktionssteuerung

Durch direkte Anbindung des Maschinenparks und der Festlegung von fixen und variablen Vorgaben, sowie der Einbindung von Auftragsdaten kann das PPS-System direkte Maschinen-Steuerungen übernehmen.

 

    Elektro-Pneumatische Etikettieranlage

    Integriertes Etikettendrucksystem mit automatischem
    Aufkleben der Produktetiketten. Beschriftung mit dynamischen Daten
    und Informationsrückmeldung.

   

 

 

 

 

 

Qualitätsüberwachung

Durch Erfassung der Produktions-Ist-Daten, sei es auf manuelle Weise, sei es durch direkte Ankopplung an den Maschinenpark wird das System zu einem effizienten Prüf- und Qualitätsmanagement-System.

Kostenrechnung

Die Erfassung der Ist-Daten und die detaillierte Verwaltung der Kosten pro Resource (Maschinen, Personal, Gemeinkosten, usw..) sowie eine direkte Anbindung an die Finanzbuchführung und die Analytische Buchführung erlaubt eine exakte Kostenrechnung. Diese Kostenrechnung kann auf mehreren Ebenen eingesetzt werden: Auftragsrentabilität, Kundenrentabilität, Produktrentabilität, Betriebliche Aufwendungen pro Abteilung und Prozessschritt, usw..)

Produktionüberwachung

Anhand der Produktionsvorgaben und der automatischen Erfassung der Ist-Daten erlaubt das PPS-System eine detaillierte Überwachung der Produktion bis hin zur graphischen Darstellung der Vorschritts einzelner Produktionsschritte. Ein Monitoring auf verschiedenen Ebenen erlaubt es die Überwachung auf unterschiedlichen Ebenen zu gewährleisten.